WER HAT NOCH BILDER VON DER WEIHNACHTSFEIER ???

Gerade noch auf Tour und nur eine Woche später ist Pützchen´s Markt. Der zweite Umzug vieler Komitee´s und Vereinen aus Beuel. Das Sönnchen lachte um die Wette mit einer Abordnung unseres Komitee´s. Am fröhlichsten jedoch war unser Geburtstagskind des Tages Annette! Aber alle die dabei waren hatten einen riesen SPASS !!!

Unsere TOUR von Hilde Pohl

Das Damenkomitee in der TSV Bonn rrh. ging wie jedes Jahr auf Tour. Als wir nach etwas längerer, lustigen, feuchten Fahrt mit zwei kleinen Bussen in OVELGÖNNE/Celle ankamen staunten wir nicht schlecht, unser Hotel Zur HEIDEBLÜTE sah schon von aussen toll aus. Nachdem wir unsere Zimmer aufgeteilt hatten und jedes Mädel mit ein oder zwei Komiteeschwestern sich ein Zimmer aussuchte, konnten wir uns an das wohlverdiente Abendessen wagen. Nach einer tollen Tomatensuppe mit Sahnehäubchen, konnten wir zwischen Spanferkel und Fischteller wählen. Zum Nachtisch verputzten wir Creme Brülee, mein Gott war das LECKER! Was wir nicht wussten, dass wir bis 22.30 Uhr All In Getränke hatten. Da wurde das ein oder andere Getränk gesüffelt. Samstagmorgen, ein reichhaltiges Frühstück wurde von uns gerne angenommen. Anschließend machten wir einen Stadtbummel durch Celle. Unsere Shoppingherzen liefen auf Hochtouren! Celle ist eine süße alte Stadt mit Fachwerk und Gemälden, Shopping pur! Wieder im Hotel eingetroffen wurden wir mit Flammkuchen verwöhnt, natürlich gab es dazu ein süffiges Bierchen (serviert im Köpi-Stößchen)! Mmhh !!!  So und jetzt Aufgepasst ! Es ging danach zum Bosseln ! Ja - jetzt müsste man wissen was das ist! Man braucht dazu 2 Kugeln, zwei Mannschaften, einen Bollerwagen mit ausreichend Proviant!

Von Laugengebäck, Mettkugeln, Cola-Limo-Wasser, Bier, 2 Flaschen Vitaminen (Sauerkirsch + Waldmeisterlikör), Kaffe und heißes Wasser für Tee war alles vorhanden. Wir blieben unserem nächsten Motto schon treu, denn wer braucht schon Tee beim Bosseln, also tauschten wir den Tee gegen mehr Vitamine - in Form von Blaubeerlikör! Mit viel Spaß ging es in den Wald, wir lachten und versorgten uns mit Vitaminen, die Kugel wurde heiß verteidigt und weit in die Karpaten geworfen. Manche Mädels mussten das ein oder andere Mal den Pfad verlassen, wir hoffen daß die Heide auch im nächsten Jahr wieder blüht. Es gab doch tatsächlich eine Gewinnermannschaft und einen starken Zweiten - die mit ALLEN Mitteln kämpfte. Echt lustig! Aber wir waren alle zusammen ein super Team. Besonders gefreut hat uns, das wir drei Klasse, liebe und immer gut gelaunte Ü 60 dabei hatten. Am Ziel wurde gefeiert und mit einem Abschluss-Barbeque der Tag gekrönt. Sonntags gab es ein Langschläferfrühstück, danach mussten wir winke, winke sagen und machten uns auf den Heimweg! Abschlußessen im ENNERT BRÄU! Schade das ein gemeinsames Wochenende soooo schnell endet.

Aber wir haben ja unser neues Damenkomitee-Event! Es ist beim Bosseln entstanden und alle waren begeistern von dieser Idee. So gibt es ab 2013 eine" Mutterfrauentagstour" mit einem Vitamin gefüllten Bollerwagen durch Ennert oder am Rhein vorbei mit anschließendem gemeinsamen Grillen mit unseren Männern und Kindern.

So die Heide glüht und wir brennen auf unsere nächste Session ! ALAAF !!!    

Liebe Komitee-Schwestern, was soll ich sagen/schreiben? Ich wußte schon am Sonntag DAS wird nicht einfach - beschreiben wie diese TOUR war!!!

Die einhellige Meinung: Es war eine wunderschöne ganz tolle Tour. Nun ja, nur unsere Präses meinte - unser phantastisches Organisations-Team Jenny und Dany - hätten doch bitte am Freitag die Stau´s abbestellen sollen, ha wie soll das den gehn´?

Jaaaa, es war, vor allem für die Fahrerinnen Maria und Jenny, sehr anstrengend! Aber für uns ALLE eine tolle Tour, das Hotel, das Personal, das Essen und vor allem das Bosseln.

Schaut Euch die Bilder an - und Ihr werdet an Euren Gesichtern sehen wie schön es war.

Bitte schreibt mir Eure Meinung - per mail oder ins Gästebuch.

Euer Web-Hase Marion 

Unser "Neuer" Festausschuß hat dem Komitee, unseren Partnern und Kindern - sowie den Inaktiven ein wirklich wunderschönes Grillfest organisiert. Hier ein paar Bilder - liebe Dani leider habe ich Dich irgendwie verwackelt,SORRY. Auch an dieser Stelle für- Eure Berichte, Foto´s und Anregungen bin ich dankbar!!!

Noch ist das Promenadenfest 2012 nicht beendet - aber hier unser "NEUER VORSTAND!" - der natürlich tatkräftig in erster Reihe steht.

 



von rechts nach links: 1. Vorsitzende Maria Balensiefen (genannt Präsis), 1. Kassiererin Carmen Schreiber (Dollar-Baby), 2. Vorsitzende Uschi Kiefer (Big Sister is watching you), Schriftführung Doro Buhne-Mertens (noch kein Nickname) und vorne dran unsere 2. Kassiererin Hilde Pohl ( Cherry).

 

Leider war der gesamte Tag verregnet, das macht unseren Frauen jedoch (fast) nichts aus. Die Darbietungen auf der Bühne waren durchweg gelungen. Essen und Trinken ausreichend zu erwerben - somit konnte uns das Wetter mal .....

 

Neuigkeiten wenn wir am nächsten Komiteetreffen eine kleine Nachlese hatten.